Reha - Bäder

Unsere Leistungen im Bereich Reha - Bäder:

Ein barrierefreies Bad - was ist das?

Ganz einfach denkt sich mancher, ich mache das Badezimmer größer und hast-du-nicht-gesehen, haben wir's barrierefrei.

So einfach ist es nun doch nicht.

Nicht die Quadratmeterzahl, so wichtig sie auch ist, macht einen Raum barrierefrei, vielmehr kommt es auf Ausstattung und Anordnung von Sanitärkeramik, Bedienungsvorrichtungen und Hilfsmitteln an.

Beim Waschtisch ist auf ausreichende Abstellflächen, die Möglichkeit der seitlichen Nutzung, sowie
eine körpergerechte Form zu achten.

Die Armaturen sind sinnvollerweise als Einhandhebelmischer auszuführen, wobei der Wasserhahn seitlich
wegschwenkbar sein sollte.

Am WC sind Spülauslösung und Papierrollenhalter möglichst im vorderen, seitlichen Greifbereich anzuordnen,
damit sie ohne große Verrenkungen erreichbar sind.

Ist eine Badewanne vorhanden, ist eine Einstiegshilfe in Form eines Badelifters hilfreich.
Für die Wannenarmatur gilt Analoges wie für die Duscharmatur.

Im Badezimmer angebrachte Stütz-, Hebe- und Umsetzhilfen dürfen die Benutzung des Raumes
und eventuelle Hilfeleistungen nicht beeinträchtigen.

Franzen & Taute GmbH
Meinersfehner Str. 29
26670 Uplengen - Meinersfehn
Tel: 04956/912063
Fax: 04956/912064
E-Mail: franzen-u.-taute@ewetel.net